Skip to main content


Die Weinlese 2019


An English version of this post can always be found on our Webpage at https://www.sonnenmulde.at



Die Zeit vergeht und alle Arbeit hat ein Ende. Uns kommt es vor als hätten wir gerade erst begonnen, doch schon liegt die 2019er Ernte und damit das Weinjahr hinter uns. Jetzt können wir zum ersten Mal wirklich etwas darüber sagen, wie der Jahrgang ausgefallen ist, und wir sind sehr zufrieden!

Im Vergleich zur letzen Ernte, die überaus reichhaltig war, hatten wir dieses Jahr deutlich weniger Ertrag aber zum Glück immer noch ausreichend. Dafür konnten die sich die Trauben aller Sorten bestens entwickeln und erreichten nicht nur hohe Zuckergehalte, sondern auch ihre volle Aromareife. Das verspricht Gutes für die Jungweine die nun in userem Keller lagern.



Die Ernte der Weißweine ist schon länger vorbei, sie liegen bereits fertig vergoren in unserem Keller. Jetzt setzt sich die Hefe langsam ab und die Jungweine werden von Tag zu Tag klarer. Abgesehen von bestimmten Spezialitäten wie zum Beispiel unserem Pinot Blanc Barrique. Der vergärt in den kleinen, auf dem Foto zu sehenden Holzfässern und die Hefe wird danach noch für einige Monate immer wieder aufgerührt. Das ergibt feine, vollmundige und weiche Hefearomen die eben bei diesem Weintyp besonders vorteilhaft sind.



Rotweine werden meist später geerntet als die Weißen. Die Trauben sind süßer und es entstehen vollere, dunklere Weine mit viel Charakter. Doch auch die Roten sind mittlerweile alle unter Dach, obwohl einige davon noch fröhlich vor sich hin gären. Klassischerweise ist der Cabernet Sauvignon die letzte unserer Rebsorten und so war es auch in diesem Jahr. Frühe Sorten wie St. Laurent, aber auch unser Zweigelt wurden schon länger geerntet. Sie sind mittlerweile abgepresst (siehe Bild) und in Fässer gefüllt.

Im Gegensatz zu jungen Weißweinen ist eine Verkostung von jungen Rotweinen viel schwieriger. Im Moment ist es einfach noch keine Freude sie zu probieren denn sie sind bitter, unharmonisch und sehr hart. Trotzdem freuen wir uns auf einen großartigen Jahrgang, ein wenig reifen muss er halt noch!






#Unix knowledge applied to the #wine #harvest.

This Pinot Blanc will be divided into Barrique barrels as soon as it starts fermenting in a day or two. In the meantime it is stored temporarily - sounds perfectly logic! 😁




The 2019 Donauriesling is fermenting nicely, as are the other wines of the vintage. Only a few days left until all grapes are picked!

#harvest2019 #wine #donau #riesling #donauriesling #vintage2019

Image/photo



Ordentliche Weinlesejause!

#Trauben, frischer #Sturm und selber gebackenes #Brot. Das gibt ordentlich Energie für die langen Tage und kurzen Nächte bei der #Weinlese. Und ohne Kaffee geht's natürlich auch nicht 😁!

Image/photo



Harvested our very first #Donauriesling grapes today - a new resistant #Riesling crossbreed. Looking forward to tasting the #wine for the first time too!

#harvest19 #weinlese19

Image/photo






#Zweigelt Fänger sind vorbereitet, die #Herbstmesse #Dornbirn kann losgehen.

Super Wetter und hervorragende Weine am #Burgenland Stand, also nix wie hin!

Bild/Foto

Bild/Foto



Sep 7
Weiling-Messe Coesfeld
Sat 10:00 AM - Sun 6:00 PM Weiling GmbH, Erlenweg 134, 48653 Coesfeld, Deutschland
Sunnywines 🌞🍷
Die große Weiling Hausmesse mit einer unglaublichen Vielfalt an Bioprodukten aus allen Sparten - und natürlich unserern Weinen!



Frische Bio #Tafeltrauben aus dem #Burgenland. Gerade noch im Weingarten, schon morgen in ausgewählten Filialen von BILLA und Merkur

Image/photoImage/photoImage/photo
This entry was edited (2 months ago)






Nach 10 Monaten im #Barrique kommt der kleine Pinot Blanc zu #Abfüllung. Er weiß noch nicht wie ihm geschieht, aber gleich geht's raus aus dem Fass - und morgen schon in die Flasche.

Guten Morgen! AUFSTEHN! 😂

Image/photo



Ertragsregulierung - AusdΓΌnnen


Image/photo

The English Version can always be found on our Webpage at https://www.sonnenmulde.at

Ertragsreduktion ist der Schlüssel zur Erzeugung großer Weine. Die wichtigsten Weichenstellungen geschehen schon beim Rebschnitt im Winter. Jetzt, kurz vor der Ernte braucht es noch ein bisschen Feineinstellung. Je nach Rebsorte nimmt diese, Ausdünnen genannte Arbeit, mehr oder weniger Zeit in Anspruch. Aber die Reduktion auf eine Menge die uns schöne, reife Trauben ernten lässt ist worauf es nun ankommt.

Image/photo

Die Bilder zeigen Zweigelt Reben vor und nach dem Ausdünnen. Zweigelt profitiert enorm von einer Ertragsreduktion, obwohl das gezeigte Beispiel doch schon ein wenig radikal ist. Aber immerhin handelt es sich hier um die Trauben für unseren Premium Zweigelt Barrique, den Capella. Nur die besten, frei hängenden Trauben bleiben zurück, und pro Trieb auch maximal ein Stück. Das sind die richtigen Voraussetzungen für große, dichte, schwere und herausragende Rotweine, genau so wie wir uns den Capella vorstellen.

Image/photo

Ausdünnen ist die letzte Grünarbeit im Weingarten vor der Ernte. Im August reifen die Trauben und wir bereiten uns auf die Weinlese vor. Vielleicht haben wir sogar ein paar Tage frei, vor der anstrengendsten Zeit des Jahres. Im Moment ist es heiß und trocken, die Trauben entwickeln sich und alles sieht gut aus. Schauen wir mal wie 2019 wird!



Haha-Funny !!1eleven!

Blonde fills Diesel into electric vehicle 😂

Yeah, well. That is actually me, the trike is in fact electric and the fuel is meant for a water pump. But hey - this was just too tempting 😀