Skip to main content


 



 

BlΓΌhende WeingΓ€rten im FrΓΌhling


Im Frühling sind Bioweingärten schon von weitem erkennbar. Die Gründüngung steht in voller Blüte, lange bevor die Reben selbst soweit sind. Sie bietet Nahrung und Lebensraum für kleine Insekten bis hin zu Hasen und Rehen deren Junge sich auch gerne darin verstecken. Damit leisten wir nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt, die Begrünung versorgt unsere Reben auch mit wichtigen Nährstoffen, ganz ohne synthetische Kunstdünger. Um diese Jahreszeit ist sie aber vor allem schön anzusehen, und das ist eigentlich schon Grund genug sich daran zu erfreuen!

Blühende Gründüngung zwischen den Rebzeilen





 

Heute Aufackern


Bild/Foto

Im Winter werden die Reben unten mit Erde bedeckt damit sie auch bei tiefen Frösten nicht ganz erfrieren können. Jetzt im Frühling werden sie wieder von der Erde befreit, damit sie frische Luft bekommen. So nebenbei wird damit natürlich auch das Unkraut bekämpft, während die Begrünung zwischen den Reihen schön blühen darf. Auf dem Foto sieht man schön den Effekt - vor und nach dem Aufackern.

#weingarten #bio #vorhernachher #frühling
This entry was edited (3 months ago)